19.06.2015 – 30.08.2015

Paradis mystérieux - M.S. Bastian & Isabelle L.

Sommer

Im Paradis mystérieux ist es Sommer geworden. Dieses Gemälde bildet den Abschluss des vierteiligen Zyklus von grossformatigen Bildern (je 190 x 440 cm, 3-teilig), den das Bieler Künstlerpaar M.S. Bastian & Isabelle L. speziell für das NMB Neues Museum Biel geschaffen hat und der dann anschliessend auf Reisen geht.


Die Natur beschenkt uns reich mit Früchten aller Art, sie beschert uns aber auch eine Palette knalliger Farben und unterschiedlichster Formen, an denen man sich kaum satt sehen kann. So paradiesisch das auch anmuten mag, so allgegenwärtig sind auch die Schlangen: um Bäume geschlungen, grinsend, züngelnd oder mit stechendem Blick. Hinter der prallen Flora versteckt sich eine üppige Fauna, die auf den ersten Blick kaum sichtbar ist. Schmetterlinge, Libellen und Vögel sind scheinbar den Aquarellen der Maler Robert entflogen. Bei genauerem Hinsehen entdeckt man inmitten der Farbenpracht der Pflanzenwelt noch viele andere Tiere und Gestalten, die mit ihren neugierigen Augen die Betrachterinnen und Betrachter fixieren. Selbst Pflanzen und Früchte blicken sie an, und machen sie selbst zu einem Teil der rätselhaften Welt. Wer möchte nicht in diesem Paradies leben? Nur auf den Bäumen mahnen ein paar kleine Gespenster: Diese Pracht ist nicht von langer Dauer. So endet mit dem Sommerbild nach einem Jahr der vierteilige Zyklus des Paradis mystérieux von M.S. Bastian & Isabelle L.

 


 

Paradis mystérieux - M.S. Bastian & Isabelle L. from NMB on Vimeo.

 

Fête dans le parc du NMB | Gartenparty im NMB from NMB on Vimeo.


Abbildungen

Bilderzyklus der vier Jahreszeiten Sommer
M.S. Bastian & Isabelle L., Paradis mysterieux, 2013, 190 x 440 cm, 3-teilig, Acryl auf Leinwand